Tickets für Cinderella - das märchenhafte Popmusical

 

 

Die CD zum Erfolgs-Musical:

 

Die CD für Kinder zum Musical Cinderella

 

» Jetzt bestellen!

 

Die CD zum Musical und alle Songs gibt's im Download: Bei Amazon.de und iTunes...

 

.

Große Stimmen, tolle Tänzer, bekannte Gesichter

Das waren die Musical-Darsteller in Cinderella 2014/2015

 

Soooooo viele tolle, professionelle Musical-Darsteller und Schauspieler haben sich unsere Produzenten in den Castings angesehen ... da fiel die Wahl gar nicht leicht. Dass dennoch die Allerbesten ausgewählt wurden, haben unsere Darsteller auf der Tour 2014/2015 unter Beweis gestellt. Hier kannst Du noch einmal alle Darsteller sehen:

 

 


 

Moooooment! Bevor wir Dir alle Darsteller zeigen, die Du live auf der Bühne sehen konntest, möchte Ruckediguro noch ein königliches Schreiben verlesen. Das ist total wichtig und kommt von den Musical-Produzenten. Aaaaachtung:

 

Liebe Darsteller,

 

1.000 Dank für diese wundervolle, vierte Tour. Ihr wart super. Supertoll sogar. Ach, was sagen wir: Supersuperobertoll! Auf, unter, hinter der Bühne. Immer engagiert, fröhlich und professionell. Mit euren grandiosen Stimmen, euren Darstellungskünsten und eurer ganz persönlichen Art ist es euch gelungen, sagenhafte 50.000 Besucher zu verzaubern, zu begeistern - manche sogar mehrfach. Und uns sowieso immer wieder.

 

Herzlichen Dank für die schöne Zeit mit euch,

 

Eure Produzenten Thomas Germann und Mario van der Linden

 

 

 


 

Tadaaaaaaa! Diese Musical-Darsteller

gaben deinen Lieblingsfiguren ein Gesicht und eine Stimme

 

Hier kannst du noch einmal sehen, welche Darsteller auf der großen Tour 2014/2015 mit dabei waren - wir stellen dir alle Musical-Darsteller vor:

 

 

Cinderella 2014: ChristinaUnsere Cinderella:

Christina Schulz

 

Christina war auch 2012/2013 schon unsere Cinderella - und die spielte sie so supergut, dass sie auch 2014/2015 unbedingt wieder dabei sein musste!

 

Christina ist so talentiert, dass sie nach der Schule sofort an der renommierten "Joop van den Ende Academy" in Hamburg angenommen wurde. Dort machte sie 2010 ihren Abschluss als staatlich anerkannte Musicaldarstellerin und wurde gleich für zahlreiche Shows und Musicals engagiert:

Sie spielte Schlagershows wie "Die Schlagerraketen" in der Komödie in Braunschweig und "Mit 17 hat man noch Träume" am Ohnsorg Theater in Hamburg, begeisterte ihr Publikum aber auch als Sängerin mit Soloprogrammen an Bord eines großen Kreuzfahrtschiffs.

 

A propos Soloprogramm: Dass Christina eine tolle Sängerin ist, wissen nicht nur Fans aus der Musicalbranche. Als Solokünstlerin "Chrissi" ist sie schon so erfolgreich, dass bereits ihre eigene Single erschien: "Ich kann in die Zukunft sehn".

 

 


 

Prinz Fabian und Stinky: Patrick MaiPrinz Fabian und Stinky:

Patrick Mai

 

Dieser Prinz verdrehte nicht nur Cinderella den Kopf: Es gibt einfach Menschen, die wurden für die Bühne geboren!

 

Patrick wusste schon früh, dass er später mal unbedingt Musik machen will. Mit sechs Jahren lernte er Gitarre, später Trommeln und Fanfare spielen. Mit 15 Jahren begann er eine vierjährige Gesangsausbildung, 2009 die Ausbildung an der 'German Musical Academy' Osnabrück, wo er Gesang, Tanz und Schauspiel studierte.

 

Auch auf der Tour 2012/2013 war Patrick bereits bei 'Cinderella - das märchenhafte Popmusical' dabei: als Jallo! Außerdem war er in dem Musical 'Eine Hochzeit zum Verlieben' auf der Waldbühne Kloster-Oesede zu sehen und brachte nach seinem Soloalbum auch noch eine Single raus: "Alles wegen dir".

 

 


 

Lucy Diakovska als gute FeeDie gute Fee Jolanda:

Lucy Diakovska

 

Dieses fröhliche Lachen und die roten Locken kennst du? Na klar! Lucy ist ja schließlich total berühmt!

 

Sie war Mitglied der erfolgreichsten Girlgroup Deutschlands – oder wie deren Fans gern betonen ganz Kontinentaleuropas – den "No Angels".

 

Drei Nummer-Eins-Alben in Deutschland, Charterfolge in ganz Europa und sogar den USA; Gold und Platin, Echo, Bambi, Comet, Goldene Kamera – mit den "No Angels" konnte Lucy international Wahnsinnserfolge feiern.

 

Verrückt, denn eigentlich kam Lucy, die aus Bulgarien stammt, nach Deutschland, um Musicaldarstellerin zu werden! Stattdessen bewarb sie sich bei der Castingshow "Popstars", gewann und wurde Mitglied der "No Angels".

 

Auch nach deren Auflösung ist Lucy ein gefragter Star und immer noch total viel unterwegs. Ob im Fernsehen als Teilnehmerin bekannter Shows, als Jurymitglied in Castingsendungen, als Moderatorin oder Solokünstlerin: Lucy ist immer in Action. 2014/2ß015 war sie mit "Cinderella – das märchenhafte Popmusical" auf Tour. Damit ist sie in ebenfalls prominente Fußstapfen getreten, denn die gute Fee Jolanda wurde schon zwei Mal von einem Gast-Star gespielt.

 

 


 

Spielte die Piwi 2014: Tiziana TuranoDie Maus Piwi:

Tiziana Turano

 

Die beste Freundin von Cinderella - Piwi, die Maus - erhielt 2014/2015 ein neues Gesicht: Tiziana überzeugte die Jury beim Casting durch ihre Ausstrahlung, ihre schöne Stimme und ihr tänzerisches Können. Sicher konntest du live sehen, wie toll sie war. Wenn nicht, schau dir das Casting an!

 

Ihre Musicalausbildung absolvierte Tiziana an der "Performing Academy" in Wien. 2013 erlangte sie die so genannte "Bühnenreife". Das ist ja noch gar nicht lange her und trotzdem hat sie schon richtig viel Bühnenerfahrung:

 

Von den Disney-Musicals "Camp Rock", "Aladdin" und "Alice im Wunderland" in der Wiener Stadthalle bis zur Rolle der Gloria in "Flashdance" am Le Théâtre in Kriens/Luzern und die Rolle der Elen in "Der Schatz am Silbersee" bei den Festspielen Winzendorf - Tiziana begeisterte ihr Publikum. Sogar in einem Film hat sie schon mitgespielt, dem indisch-österreichischen Bollywood-Kinofilm "Vitthagun"!

Als Solo-Sängerin und Tänzerin erlangte sie den ersten Platz bei den "Austrian Open" in Linz in der Kategorie "Song & Dance" und wurde durch das Burgtheater für ihre Rolle als Janine im Theaterstück "Villa Dolorsa" mit dem "Junge Burg Festival 2013" Preis ausgezeichnet.

 


 

Spielte Jallo 2014: Marc TrojanPublikumsliebling Jallo:

Marc Trojan

 

Marc spielt schon Theater, seit er 10 Jahre alt ist! Mit 15 nahm er professionellen Gesangsunterricht, und mit 17 Jahren wurde er an der renommierten "Joop van Ende Academy" in Hamburg aufgenommen.

Seit seinem Abschluss 2010 spielte er in zahlreiche Produktionen mit, darunter "Musical Starnights" und "La Cage aux Folles" in Frankfurt. Zuletzt war er in Nürnberg im Metropol Theater in der Komödie "Die Schönheitsklinik" zu sehen.

 

2014/2015 war er mit "Cinderella - das märchenhafte Popmusical" auf Tour und begeisterte das Publikum als Jallo ebenso wie zuvor unsere Casting-Jury.

 

 


 

Spielt Cinderellas Vater, König Vinzenz und Freddy: Marco WiskandtCindys Vater, König Vinzenz, Freddy:

Marco Wiskand

 

Wow, gleich drei Personen in einer - das ist gar nicht so leicht. Für die Dreifachrolle in "Cinderella - das märchenhafte Popmusical" muss man viel Bühnenerfahrung haben, und die hat Marco:

 

Nach seiner dreijährigen Ausbildung zum Musicaldarsteller an der GMA-Osnabrück war er in unzähligen Produktionen zu sehen, zum Beispiel "Footloose" bei den Freilichtspielen Tecklenburg und "Musical Fieber". Aber auch feste Engagements konnte Marco sich sichern: So ist er seit 2011 an der Jungen Oper NRW.

 

Seine Fähigkeit, mehrere Rollen parallel zu beherrschen, kam ihm in "Cinderella - das märchenhafte Popmusical" zu Gute: Als Cinderellas Vater, König Vinzenz und Freddy, der Igel musste er drei sehr unterschiedliche Rollen spielen. Und das kann er total gut, wie er nicht nur auf dieser, sondern bereits auf der vorletzten Tour unter Beweis stellte.

 

 


 

Stiefmutter 2014: Barbara EndlDie "böse" Stiefmutter:

Barbara Endl

 

Wie bitte? Stiefmutter? Wer Cinderella - das märchenhafte Popmusical bereits 2012/2013 gesehen hatte, musste sich wundern: Barbara war doch eine der Stiefschwestern! Stimmt, gut gemerkt. Doch auf dieser Tour war Barbara als Stiefmutter Wilgunde dabei.

 

Toll, wenn man so wandelbar ist, dass man zwei Rollen im gleichen Musical spielen kann und in jeder glänzt. Das ist aber auch kein Wunder: Barbara ist nicht nur eine tolle Sängerin, Schauspielerin und Tänzerin, sie hat auch unheimlich viel Bühnenerfahrung.

 

Von 2003 bis 2007 war sie am bekannten "Vienna Conservatorium", wo sie vier Jahre lang ihre Ausbildung in Gesang, Tanz und Schauspiel absolvierte. Seitdem hat sie in sage und schreibe 29 Produktionen mitgespielt, darunter viele Hauptrollen. Auch als Solokünstlerin begeisterte sie ihr Publikum an vielen Abenden.

 

 


 

Stiefschwester Cynthia: Ilona BielmeierStiefschwester Cynthia:

Ilona Bielmeier

 

Auch Ilona war schon auf der Tour 2012/2013 mit dabei: Im Ensemble, als Cover für Piwi und Cynthia. Das hat sie so super gemacht, dass sie schließlich im Hauptcast dabei war und die Rolle der Cynthia, Cinderellas Stiefschwester, spielte.

 

Die hübsche Musical-Darstellerin hat ihre Ausbildung an der 'Hamburg School of Entertainment', der 'Stage School Hamburg' und der 'Abraxas-Musical-Akademie' genossen. Außerdem hat sie noch viele zusätzliche Sachen gelernt, zum Beispiel Rollschuhfahren und Steppen!

Ilona ist nicht nur als Musicaldarstellerin begehrt - so geht sie noch dieses Jahr als Chrystal mit "Der kleine Horrorladen" auf Tournee - sondern auch als Sängerin. Mit ihrem Repertoire von Gesang & Piano bis zu Funk & Soul wird sie zum Beispiel gern für Veranstaltungen gebucht. Sie hat sogar mal den Gesangswettbewerb "Lokal-Hero" vom Regionalfernsehen Oberbayern gewonnen!

 

 


 

Stiefschwester Chantal: Luisa RhöseStiefschwester Chantal:

Luisa Rhöse

 

Wie kann jemand, der so nett lächelt, auf der Bühne eine richtige Fiesschwester sein? Ist doch klar: Indem er ein richtig guter Schauspieler ist - in diesem Fall eine Schauspielerin.

 

Luisa hat 2011 ihre Ausbildung an der bekannten "Joop van den Ende Academy" absolviert und ist seitdem als professionelle Musical-Darstellerin gut gebucht.

 

In sechs Produktionen spielte sie schon mit, zum Beispiel als Betty Schäfer in "Sunset Boulevard" am Stadttheater Lüneburg. Aber auch als Sängerin ist sie gefragt. So war sie als Solistin auf einem der berühmten "AIDA" Kreuzfahrtschiffe engagiert. Schön, dass sie für diese Tour bei Cinderella - das märchenhafte Popmusical ihren Hafen gefunden hatte.

 

 


 

Ruckediguro 2014: Michael EwigRuckediguro:

Michael Ewig

 

Ruckediguro ist eine der Cinderella-Lieblingsfiguren in unserem Musical. Deshalb haben wir den Darsteller für unsere verrückte Taube auch sehr sorgfältig ausgewählt und freuen uns, dass er nach der erfolgreichen Tour 2012/2013 auch auf dieser Tour wieder dabei war!

Bereits mit 19 Jahren entdeckte Michael seine Liebe zum Tanz. Nachdem es ihn zunächst zu Film und Fernsehen verschlug, zog es ihn auf die Bühne:

Schon während seiner Ausbildung zum Musicaldarsteller auf der 'Stage School Hamburg' war er in vielen Produktionen zu sehen - unter anderem als Tänzer im ZDF-Fernsehgarten. Aber auch in vielen Musicals wie 'Jesus Christ Superstar' (Rolle des Judas) oder 'King Kong - das Musical' wirkte Michael mit. Neben seinen vielen Rollen auf der Bühne und in TV-Produktionen hat er sogar eine eigene Tanzschule. So viel Power ist perfekt für die Rolle als Ruckediguro.

 

 


 

Horst SchirmbrandJallo und Ruckediguro:

Horst Schirmbrand

 

Horst war nun schon drei Mal mit auf Tour: 2010, 2012, und weil es so schön war, auch 2014/2015 wieder.

Überhaupt ist Horst trotz seines jungen Alters schon ein alter Tourhase. So war er nach seiner Ausbildung an der 'Universität für Musik und darstellende Kunst Wien' über ein Jahr mit 'Evita' (Times Square Productions) in ganz Europa auf Tour!

Aber auch in anderen Produktionen konnte man ihn sehen: Zum Beispiel in dem Jugendmusical 'Voll fett' in Pölten, in 'Jordan - das Gospel-Musical' im Rahmen der Festspiele Stockerau und in dem Kindermusical 'Captain Silberzahn'.

 

 


 

Stiefmutter 2014: Maren ReimannDie ‘böse’ Stiefmutter:

Maren Reimann

 

Huch, noch eine Stiefmutter? Ja! Dieses Jahr waren zwei Stiefmütter mit auf Tour: Maren spielte diese Rolle schon 2012/2013 und begeisterte das Publikum auch 2014/2015 wieder - sie teilte sich die Rolle mit Barbara Endl.

Schon während ihrer Schulzeit nahm sie Gesangsunterricht an der "Scream Factory Frankfurt", direkt im Anschluss begann sie ihre Ausbildung zur staatlich anerkannten Bühnendarstellerin in Hamburg.

 

Danach folgten viele, viele Engagements: So war sie als Solistin und Ensemble-Mitglied in "Best of Andrew Lloyd Webber", der Konzertdirektion Landgraf zu sehen, aber auch märchenhafte Erfahrung konnte Maren bereits sammeln: Zum Beispiel, als sie bei den Brüder-Grimm-Festspielen in Hanau unter viel Applaus die Geertruida in "Die zertanzten Schuhe" gab und Presse wie Publikum begeisterte. Wie gut sie spielen, singen und tanzen kann, konntet ihr auf der Tour live erleben.

 

 


 

Annemarie ReuterCynthia und Piwi:

Annemarie Reuter

 

Nach ihrer Ausbildung an der "Stage School Hamburg" war Annemarie bereits auf vielen Bühnen zu Gast - ob als Musical-Darstellerin, Schauspielerin oder wie jüngst als Solistin auf der "One Night" Gala.

 

Außerdem ist die hübsche Brünette mit der schönen Stimme Sängerin einer Band und Studiosängerin. Für Cinderella - das märchenhafte Popmusical stand sie 2014/2015 zum ersten Mal auf der Bühne: Im Ensemble, als Cynthia und Piwi.

 

 


 

» Um diese Stars dreht sich alles: Die Figuren im Cinderella-Musical

» Mehr über die Menschen hinter dem Musical: Die Macher



.