Tickets für Cinderella - das märchenhafte Popmusical

 

 

Die CD zum Erfolgs-Musical:

 

Die CD für Kinder zum Musical Cinderella

 

» Jetzt bestellen!

 

Die CD zum Musical und alle Songs gibt's im Download: Bei Amazon.de und iTunes...

 

.

Große Stimmen, tolle Tänzer, bekannte Gesichter

Das sind die Musical-Darsteller in Cinderella 2017/2018

 

Soooooo viele tolle, professionelle Musical-Darsteller und Schauspieler haben sich unsere Produzenten in den Castings angesehen ... da fiel die Wahl gar nicht leicht. Dass dennoch die Allerbesten ausgewählt wurden, davon kannst du dich ab November 2017 selbst live überzeugen. Schau dir an, welche Darsteller dieses Jahr (wieder) dabei sind!

 

 


 

Tadaaaaaaa! Diese Musical-Darsteller

geben deinen Lieblingsfiguren ein Gesicht und eine Stimme

 

Hier kannst du sehen, welche Darsteller auf der großen Tour 2017/2018 dabei sein werden - wir stellen dir alle Musical-Darsteller vor:

 

 

Cinderella 2014: ChristinaUnsere Cinderella:

Christina Schulz

 

Christina ist eine unglaublich tolle Musical-Darstellerin. Bereits auf der Tour 2012/2013 war sie als unsere Cinderella mit dabei. Seitdem möchten wir sie nicht mehr missen, denn niemand könnte die Cinderella perfekter spielen als sie. Deshalb sind wir super glücklich, dass sie nicht nur für die Tour 2014/2015 Zeit für uns gefunden hat, sondern auch auf dieser Tour wieder dabei sein wird!

 

Christina ist so talentiert, dass sie nach der Schule sofort an der renommierten "Joop van den Ende Academy" in Hamburg angenommen wurde. Dort machte sie 2010 ihren Abschluss als staatlich anerkannte Musicaldarstellerin und wurde gleich für zahlreiche Shows und Musicals engagiert:

Sie spielte Schlagershows wie "Die Schlagerraketen" in der Komödie in Braunschweig, in "Mit 17 hat man noch Träume" am Ohnsorg Theater in Hamburg und im Musical "Der kleine Prinz", begeisterte ihr Publikum aber auch als Sängerin mit Soloprogrammen an Bord eines großen Kreuzfahrtschiffs.

 

A propos Soloprogramm: Dass Christina eine tolle Sängerin ist, wissen nicht nur Fans aus der Musicalbranche. Als Solokünstlerin "Chrissi" ist sie schon so erfolgreich, dass bereits ihre eigene Single erschien: "Ich kann in die Zukunft sehn".

 

 


 

Michael Thurner spielt den Prinzen und JalloDer Prinz (und Jallo):

Michael Thurner

 

Wie stellt man sich einen Prinzen vor? Gutaussehend, charmant, begabt – ein Schauspieler, der diese Rolle spielt, muss also ganz schön hohe Ansprüche erfüllen. In einem Musical muss er außerdem auch noch richtig gut singen können. So viele Dinge kann ein einzelner Mensch doch gar nicht erfüllen, oder? Doch! Michael Thurner bringt all diese Eigenschaften mit.

 

Ursprünglich in Tirol geboren und aufgewachsen, studierte Michael in Deutschland: An der Hochschule Osnabrück am Institut für Musik machte er 2016 seinen Bachelor of Arts im Fach „Musical“. Seitdem, aber auch schon während seines Studiums, hat er in unglaublichen 14 Musicals mitgespielt, darunter als Enjolras in „Barricade“ und als Bobby in „My Fair Lady“ an der Kammeroper Köln. Zuletzt konnte man ihn 2017 bei den Freilichtspielen Tecklenburg erleben – in gleich drei Rollen: Als Prinz in „Shrek“, als Karim in „Aladin“ und im Ensemble bei „Rebecca“.

 

Ab November 2017 werden wir ihn dann als perfekten Prinzen in Cinderella – das märchenhafte Popmusical sehen und hören. Nur als Prinzen? Nein, auch als Jallo! Denn Jallo ist eine weitere, sehr wichtige Rolle im Musical, die Michael genauso gut gefällt. Deshalb wird Michael manchmal den Prinzen und manchmal den Jallo spielen. Mal gucken, ob du erkennst, in welcher Rolle er auf der Bühne steht!

 

 


 

Loona - die gute Fee JolandaDie gute Fee Jolanda:

Loona - Marie-José van der Kolk

 

Nanu? Die kennst du doch? Ganz bestimmt, denn Marie-José van der Kolk ist eine berühmte Sängerin, die ganz oft im Fernsehen zu sehen ist und schon richtig viele wichtige Preise gewonnen hat.

 

Als "Loona" hatte sie allein in Deutschland zwei Nummer-Eins-Hits. Ihre Songs "Bailando" und "Hijo de la Luna" kennt jeder, der ein Radio besitzt. Unglaubliche acht Gold- sowie drei Platin- und Doppelplatin-Auszeichnungen erhielt sie bereits, außerdem gewann sie zwei Mal den Echo für die "Beste Dance Single". 2017 wird ein märchenhaftes Jahr für Loona, denn sie geht als gute Fee Jolanda mit Cinderella - das märchenhafte Popmusical auf große Tournee durch Deutschland und Österreich. Wir sind mega gespannt darauf, wie dir ihre magische Stimme gefällt – wir finden sie richtig, richtig toll!

 


 

Jürgen Strohschein spielt Jallo und den PrinzenJürgen Strohschein

Jallo (und Prinz)


Jallo ist Cinderellas bester Freund und eine der wichtigsten Rollen in unserem Musical. So eine Rolle können wir nicht mit irgendjemandem besetzen, das ist ja klar. Deshalb haben wir einen ganz besonderen Schauspieler für unseren Jallo ausgewählt: Jürgen Strohschein.

Der gebürtige Österreicher hat eine klassische Schauspielausbildung an der Odeon-Schule in Klagenfurt genossen. Nach einigen Jahren am Theater zog ihn die Liebe zum Gesang nach Hamburg: Er absolvierte zusätzlich eine Musicalausbildung an der Stage School.

Danach konnte Jürgen sein Talent in vielen unterschiedlichen Musicals unter Beweis stellen, zum Beispiel in „Grand Hotel“ in Ettlingen, „Hairspray“ in Tecklenburg, der „Rocky Horror Show“ in Magdeburg oder „Io senza te“ in Zürich. Auch im Tanz- und Kabarettbereich hatte Jürgen bereits viele Engagements. Außerdem arbeitet er als Moderator und gibt Unterricht in Bollywood-Tanz.

Und weil Jürgen nicht nur mit Schlappohren eine tolle Figur macht, sondern auch in einer Uniform unheimlich viel Charme versprüht, wird er nicht nur als Jallo zu sehen sein, sondern auch mal als Prinz auf der Bühne stehen. Mal schauen, in welcher Rolle er in deiner Stadt zu sehen ist …

 


 

Anastasia Ivanova spielt die Maus PiwiPiwi:

Anastasia Ivanova

 

Anastasia haute unsere Produzenten beim Casting direkt aus den Socken – und das als jüngste Casting-Teilnehmerin überhaupt! Sofort war klar: Da steht ein wahnsinniges Talent mit großartiger Stimme, das eine ganz besondere Rolle in unserem Musical verdient hat.

 

Auf der Bühne ist Anastasia eigentlich schon zuhause, seit sie sich erinnern kann, nämlich seit sie drei ist. Noch während ihrer Schulzeit tanzte die gebürtige Russin auf internationalen Meisterschaften und spielte in schulischen Musicalaufführungen mit.

 

2013 war sie als Background-Tänzerin bei Deutschland sucht den Superstar Kids engagiert – da war sie 16 Jahre alt. In diesem Alter zog sie auch nach ihrem Realschulabschluss allein nach Hamburg, um eine Ausbildung zur Musicaldarstellerin an der Stage School zu machen, die sie drei Jahre später mit "sehr gut" abschloss. Anschließend war Anastasia als Choreografin und Tänzerin der Band "XUSHA" auf ganz vielen Gala- und Showbühnen zu Gast. Auch mit Silbermond war sie schon auf Tour: 2016 war sie Komparsen-Trommlerin in der Graham Candys Band.

 

Ab November 2017 kannst du Anastasia bei uns sehen: Sie spielt die Piwi und wird dich mit ihrer unfassbar schönen Stimme ganz sicher in ihren Bann ziehen.

 

 


 

Stiefmutter 2014: Maren ReimannDie ‘böse’ Stiefmutter:

Maren Reimann

 

Wir freuen uns, dass Maren wieder dabei ist: Sie begeisterte das Publikum schon 2012/2013 und 2014/2015 als böse Stiefmutter und es ist wunderbar, sie auch auf dieser Tour wieder als „Lieblings-Bösewicht“ dabei zu haben!

 

Maren steht schon seit 30 Jahren auf der Bühne. Schon in ihrer Kindheit und Jugend war sie Mitglied im Hessischen Rundfunkchor und genoss eine Gesangsausbildung an der ScreamFactory Frankfurt im Bereich Soul und Pop. Nach dem Abitur 2000 machte sie ihre Musicalausbildung in Hamburg, anschließend folgten viele Engagements, die sie durch ganz Europa und sogar bis nach Ägypten, Thailand und China führten.

 

So war sie in der Landgraf-Produktion „Best of Andrew Lloyd Webber“ zu sehen, spielte in „Jesus Christ Superstar“ am Landestheater Bayern/Schwaben, und verbrachte mit der Produktion „Reimanns Family – Hab’n Sie nicht `nen Mann für uns?“ das Jahr zwischen September 2015 und Oktober 2016 auf dem Theaterschiff Lübeck, dem Theaterschiff Bremen sowie an der Komödie Kassel und der Komödie Bielefeld. Dort behielt man sie gleich bis Anfang 2017 da, als „Agniezka“ für „Mann über Bord“. Mit dieser Produktion gastierte sie anschließend erneut auf dem Theaterschiff in Bremen und ab November geht sie endlich wieder mit Cinderella – das märchenhafte Popmusical auf Tour.

 

 


 

Caroline Zins spielt Stiefschwester ChantalStiefschwester Chantal:

Caroline Zins

 

Wow: Caroline ist wirklich das absolute Gegenteil von ihrem Rollencharakter Chantal – sie ist wahnsinnig talentiert, wahnsinnig fleißig und hat eine wahnsinnig tolle Ausstrahlung. Kein Wunder, dass sie uns im Casting absolut überzeugt hat!

 

Die gebürtige Österreicherin war schon vor und während Ihrer Ausbildung zur Musicaldarstellerin in unterschiedlichsten Inszenierungen zu sehen, von Jesus Christ Superstar über Jekyll&Hyde und Les Miserables bis zu ihrer Rolle des ,Klärchen’ im Weißen Rössl. Nach Abschluss ihres Diplom-Studiums war sie im Sommer 2012 noch auf der Felsenbühne Staatz als ,Kate McGowan’ im Musical Titanic zu sehen, bevor sie als Solistin in der MusicalCompany am Theater für Niedersachen in Hildesheim engagiert wurde. Dor war sie innerhalb von drei Jahren in sage und schreibe zwölf unterschiedlichen Musicals zu sehen, darunter als Tracy Samantha Lord in High Society , Johanna in Sweeney Todd und Sheila in Hai!

 

Anschließend bereiste sie die sieben Weltmeere und fuhr als Solistin auf der AIDA in die Karibik, nach Amerika und auf die Kanaren. Bevor sie als Chantal mit uns auf Tour geht, ist sie noch als ,Jessica’ in der deutschen Erstaufführung von ,SHYLOCK’ am Theater Pforzheim zu sehen.

 

 


 

Isabel Flössel spielt Stiefschwester CynthiaStiefschwester Cynthia:

Isabel Flössel

 

Um eine richtige Fiesschwester zu sein, muss man natürlich nicht im echten Leben fies sein, sondern einfach eine super gute Schauspielerin. Je netter man in Wirklichkeit ist, desto besser muss man sein, um eine gemeine Rolle zu spielen. Isabel muss also eine wahnsinnig gute Schauspielerin sein – und das ist sie auch:

 

Sie absolvierte ihre Musicalausbildung an der Academy of Stage Arts und konnte schon während dieser Zeit Bühnenerfahrung sammeln, unter Anderem als Robert Anne im Musical „Non(n)sense“. Direkt nach ihrer Ausbildung wurde sie vom Fleck weg für die Märchenfestspiele in Hanau, sowie die Burgfestspiele in Bad Vilbel engagiert, und das gleich ganze drei Jahr lang! Danach war sie ganz schön viel auf Tour, zum Beispiel als „Schneewittchen“ für das Theater Liberi oder als „Wendy“ in „Peter Pan“.

 

Doch auch in klassischen Theaterstücken war Isabel schon zu sehen. Zum Beispiel als „Ophelia“ in Shakespeares Klassiker „Hamlet“ oder als „Hero“ in „Viel Lärm um Nichts“.

Ihre Stimme ist so schön, dass sie nicht nur in Musicals das Publikum verzaubert, sondern auch super gern für CD-Aufnahmen gebucht wird.

 

Dieses Jahr gehen Isabel und ihre schöne Stimme mit uns auf Tour. Sie freut sich schon wahnsinnig darauf – und wir erst!

 

 


 

Ruckediguro 2014: Michael Ewig

Ruckediguro:

Michael Ewig

 

Ruckediguro ist eine der Cinderella-Lieblingsfiguren in unserem Musical. Deshalb haben wir den Darsteller für unsere verrückte Taube schon auf der letzten Tour sehr sorgfältig ausgewählt und unfassbar doll die Daumen gedrückt, dass wir ihn auch für diese Tour wieder gewinnen können - zum Glück hat Michael Ewig zugesagt!

 

Bereits mit 19 Jahren entdeckte Michael seine Liebe zum Tanz. Nachdem es ihn zunächst zu Film und Fernsehen verschlug, zog es ihn bald auf die Bühne:


Schon während seiner Ausbildung zum Musicaldarsteller auf der 'Stage School Hamburg' war er in vielen Produktionen zu sehen - unter anderem als Tänzer im ZDF-Fernsehgarten. Danach ergatterte er eine Musicalrolle nach der anderen. Allein seit unserer letzten Tour hat Michael in drei Musicals mitgespielt, ist zwei Mal als Sänger/Entertainer auf Tour gegangen und hat obendrein als Theatermanager für TUI Cruises gearbeitet. Neben seinen vielen Rollen auf der Bühne und in TV-Produktionen hat er sogar eine eigene Tanzschule. So viel Power ist perfekt für die Rolle als Ruckdiguro!

 

 


 

Daniel Dimitrov spielt König, Cinderellas Vater, FreddyCinderellas Vater, König Vinzenz & Freddy:

Daniel Dimitrov

 

Gleich drei Personen in einer? Was im wahren Leben nicht möglich wäre, ist auf der Bühne gar nicht selten. Doch obwohl Daniel Dimitrow Cinderellas Vater, König Vinzenz und Freddy spielt: Wetten, dass du ihn kaum wiedererkennen wirst?

 

Ein professioneller Musical-Darsteller wie Daniel kann nämlich von einer Minute zur anderen in die neue Rolle schlüpfen und sich total verändern. So etwas lernt man an einer Musicalschule. Daniel hat eine dreijährige Ausbildung zum Bühnendarsteller in Schauspiel, Gesang und Tanz an der 'Stage School of Music, Dance and Drama Hamburg' absolviert. Seitdem hat er in unzähligen Musicals, Theaterstücken, aber auch Filmen mitgespielt. Sogar mit Cinderella – das märchenhafte Popmusical war er bereits auf Tour:

 

Daniel war 2010/2011 unser allererster König, Freddy und Cinderellas Papa! Im Moment ist Daniel im Ensemble der Bad Hersfelder Festspiele zu sehen, ab November könnt ihr ihn live auf unserer Tournee erleben.

 


 

Super wichtig: Unsere Cover.

 

Ein Cover ist jemand, der einspringt, wenn ein anderer Darsteller nicht auftreten kann, zum Beispiel, weil er erkältet ist. Deshalb sind Cover super wichtig für ein Musical, sie sind wie ein Sicherheitsnetz.

 

Darsteller, die Coverrollen übernehmen, müssen ganz schön viel üben. Meistens sollen sie nämlich nicht nur für eine, sondern gleich mehrere Rollen einspringen können. Unsere Cover siehst du aber auch, wenn die Darsteller der Hauptrollen nicht krank sind. Sie sind bei jedem Auftritt dabei, wenn auf der Bühne mehrere Personen gebraucht werden – zum Beispiel bei der Ballszene, bei der Cinderella den Prinzen kennenlernt. Hier lernst du all unsere Cover kennen:

 

 

Sven Mein - Cover Jallo und RuckediguroCover Jallo/Ruckediguro:

Sven Mein

 

Jallo und Ruckediguro – das sind unsere Publikumslieblinge. Vor allem Jungs lieben den immer aufgeregten, lieben Hund Jallo und die coole Taube Ruckediguro. Umso wichtiger war es unseren Produzenten, für diese beiden wichtigen Rollen ein tolles Cover zu finden. Wie gut, dass Sven Mein am Casting teilgenommen hat, denn jetzt kann nichts mehr schiefgehen! (Toi, toi, toi!)

 

Sven hat letztes Jahr seine dreijährge Musical-Ausbildung an der Stage School Hamburg abgeschlossen und dafür schon ganz schön viel Bühnenerfahrung. In sieben Produktionen hat er bereits mitgespielt, zuletzt als ‚Rocky‘ in ‚Immer wieder sonntags‘ am Volkstheater Geisler in Lübeck und als ‚Mizra‘ in ‚Kalif Storch‘ am kleinen Hoftheater in Hamburg. Ab November geht Sven mit Cinderella – das märchenhafte Popmusical auf Tour. Schau mal, in welcher Rolle du ihn auf der Bühne entdeckst!

 

 


 

Nicole Eckenigk spielt Cynthia und ChantalCover Cynthia & Chantal

Nicole Eckenigk

 

Geballte Fiesheit bekam Nicole überreicht, als ihr das Skript für ihre Coverrollen überreicht wurde: Die bösen Stiefschwestern Cynthia und Chantal. Gar nicht so leicht, diese beiden Rollen zu covern, denn obwohl beide Schwestern den gleichen Fiesheitsgrad haben, sind sie charakterlich völlig unterschiedlich.

 

Aber das ist kein Problem für Nicole Eckenigk, denn sie ist quasi im Schauspiel aufgewachsen. Als Tochter einer Theaterfamilie wurde sie in ihrer Heimatstadt Magdeburg schon ab ihrem fünften Lebensjahr in Ballett, Jazztanz, Steptanz und Modern Dance ausgebildet und stand ganz oft auf der Bühne.  Nach dem Abitur besuchte Nicole die Stage School Hamburg – in der Talentklasse – und wurde professionelle Musicaldarstellerin. 2016 reiste sie sogar nach Amerika, um sich dort in New York City im bekannten „International Independent Study Program“ am Steps on Broadway in allen Tanzbereichen weiterzubilden, vor allem in Broadway-Tap und Musical Dance.

 

Aber nicht nur durch ihre Ausbildung, auch durch ihre Musicalrollen hat sie schon viel von der Welt gesehen: Drei Jahre lang war Nicole mit den Stücken „My Fair Lady“ (Ensemble/Dance Captain), „La Cage Aux Folles“ (Anne/Cagelle/Dance Captain), „Eine Nacht in Venedig“ (Tanzsolistin) und „Cabaret“ (Swing/Dance Captain/Cover Frl. Kost) auf großer Europatournee. Im Sommer 2017 entfachte Nicole auf der Open-Air-Bühne am Walensee (CH) in „Saturday Night Fever“ das Disco-Fieber, im Winter geht sie endlich mit Cinderella – das märchenhafte Popmusical auf Tour.

 

 


 

 

» Um diese Stars dreht sich alles: Die Figuren im Cinderella-Musical

» Mehr über die Menschen hinter dem Musical: Die Macher



.